Nürnberg, Wöhrder See und Norikusbucht

Im Bereich des ‚Wöhrder Sees‘ in Nürnberg wurden und werden seit 2015 großzügige Freizeit-Areale angelegt. Durch aufwändige Wasserbaumaßnahmen entstand die neue Norikusbucht, abgetrennt durch einen begehbaren Deich – eine spannende Bereicherung für die Stadt.

Die Uferwege sowie der neue Deichweg mußten möglichst natürlich bleiben. Um dennoch dem starken Nutzungsdruck  gerecht zu werden, wurde eine Stabilizer Wegedecke aus hellem Granitgestein eingebaut. Diese wird im nahen Fichtelgebirge regional produziert.

Weitere Stabilizer-Wegebereiche entstehen 2017/2018 in der an die Bucht angrenzenden Grünanlage.