Ludwigsburg, Blühendes Barock

Der Garten ‚Blühendes Barock‘ am Schloß Ludwigsburg hat eine überregionale Bedeutung als barockes Gartenkunstwerk. Die Wege sollen natürlich so weit möglich dem historischen Vorbild folgen, also wassergebunden bleiben. Deshalb suchte das Amt für Vermögen und Bau 2016 nach einer Lösung für 2 Hangwege, die in der Hauptachse des Gartens liegen und durch Regenwasser beschädigt waren.

Im März 2017 wurden diese mit einer Stabilizer-Wegedecke (Sorte HanseGrand pluS ‚Donau‘) neu saniert, zusätzlich wurden unauffällige Querrinnen ergänzt, die bei Extremniederschlag Wasser abführen können. Durch das Stabilizer-Bindemittel halten die Wege nun dem Wetter stand.